Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Team

Über die Personalstruktur des Kindergartens Hoppetosse

Der Umfang des Personalstundenbudgets wird jährlich aufgrund der Belegung der Kita-Plätze und der Buchungszeiten neu berechnet. Grundlage hierfür ist das Kibiz (Kinderbildungsgesetz).

Im Kindergartenjahr 2021-2022 sieht die Personalstruktur wie folgt aus

  • 1 Leitung
  • 7 Erzieherinnen
  • 2 Integrationskräfte

Kitaleitung – teilweise freigestellt

Stefanie Timmermann – Vollzeit
 

Die Spunks

  • Stellvertretende Leitung und Gruppenleitung in Vollzeit
  • Fachkraft in Teilzeit 24 Std.
  • Fachkraft in Teilzeit 19,5 Std.
Helga Wolke
 
Christina Taplick
Nicole Hansmeier

Villa Kunterbunt

  • Gruppenleitung in Vollzeit
  • Fachkraft in Teilzeit 27 Std.
  • Fachkraft und Integrationskraft in Teilzeit 19 Std.
Lisa Zietek
Ina Middelberg
Britta Sassmannshausen-Kemper

Taka Tuka Land

  • Gruppenleitung in Vollzeit
  • Fachkraft in Teilzeit 30 Std.
  • Integrationskraft in Teilzeit 19 Std.
Janine Lottmann
Maria Meißner
Regine Bußemas
Unsere Kita bildet aus. Daher arbeiten immer wieder sowohl Auszubildende als auch Praktikanten/innen der verschiedenen Schulen im pädagogischen Bereich mit.

Zusammenarbeit im Team

Zusammenarbeit im Team findet statt:

  • Bei wöchentlichen Gruppenleitersitzungen
  • Bei wöchentlichen Gruppenteamsitzungen
  • Bei monatlichen gemeinsamen Teamsitzungen
  • Bei unserem täglichen gruppenübergreifendem Arbeiten
  • Bei pädagogischen Tagen
  • Bei Teamfortbildungen

Ganz wichtig ist für uns, dass wir lieben, was wir tun und uns als Team verstehen und unterstützen. Dazu gehört für uns auch, dass wir 1-2 Mal jährlich gemeinsam Freizeit verbringen und außerhalb der Kita aktiv sind und Spaß haben. Das stärkt unseren Teamgeist und unterstützt somit positiv unsere Arbeit in der Hoppetosse.

Wir sehen uns als Mannschaft, die nur gemeinsam die Stürme des Kita Alltags meistern und Ihre Kinder und Sie bestmöglich unterstützen kann.

Bilder vom Team

Qualitätsentwicklung und - sicherung

Wir legen Wert auf: 

  • Regelmäßige Teamsitzungen
  • Pädagogische Tage
  • Besuch von Leiterinnenkonferenzen
  • Besuch von Fortbildungen
  • Inhouse - Fortbildungen
  • Studieren von Fachliteratur
  • Dokumentationssysteme (Z.B. Beobachtungen,…)
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat und den Eltern
  • Zusammenarbeit mit der Fachberatung und dem Träger
  • Beschwerdemanagement
  • Anleitung von Praktikanten /Praktikantinnen
  • Strukturelle Standards wie z.B. geregelte Verantwortungsbereiche der päd. Fachkräfte, Reinigungs- und Desinfektionspläne

Praktikanten und Praktikantinnen

Wir betreuen Praktikanten und Praktikantinnen aus unterschiedlichen Schul- und Ausbildungsformen. (z.B. Schüler/innenpraktikum, Praktikum der Klasse 11, Ausbildung zur Kinderpflegerin, Fachschule für Sozialpädagogik)

Während der Praktika bieten wir den Schüler*innen die Möglichkeit sich mit Eigeninitiative und Interesse einen Einblick in das Berufsfeld Erzieher*in zu verschaffen und begleiten und unterstützen sie auf dem Weg ihr Berufsziel zu erreichen.

Hausmeister

Unsere beiden Hausmeister kommen 1x pro Woche für 2 Stunden in unsere Einrichtung und sind zuständig für Reparatur- und Überprüfungsarbeiten im Innen- und Außenbereich.

Zusammenarbeit mit der Stadt Salzkotten

Mit unserem Träger, der Stadt Salzkotten, arbeiten wir eng und vertrauensvoll zum Wohle der Familien und zusammen.

Bei regelmäßigen Treffen mit dem Träger, die in unterschiedlicher Zusammensetzung stattfinden, findet ein Informationsaustausch statt und es werden aktuelle Themen besprochen. Für akute Fragen haben wir immer einen Ansprechpartner in der Verwaltung.